3.000 Euro für das Verkehrserziehungsprojekt

Am 4. März 2021 durfte der Förderverein der Schule virtuell eine großartige Spende entgegennehmen: Bei der Veranstaltung „Konjunktur und Kabarett“ der Sparkasse Paderborn-Detmold, die dieses Jahr rein digital stattfand. Referentin Dr. Gertrud R. Traud verkündete nach ihrem Vortrag, ihr Honorar in Höhe von 3.000 Euro vollständig dem Förderverein der Schule zu spenden.

Der gesamte Betrag wird in das Verkehrserziehungsprojekt der Schule fließen: Es werden elf neue Fahrräder in verschiedenen Größen und in den unterschiedlichen Farben der Stufen angeschafft. Die Kosten für ein 12. Fahrrad übernimmt der Förderverein, außerdem finanzieren wir eine Box mit Verkehrszeichen und Ampeln.