Der Förderverein auf dem Kirchmarkt in Horn

Am 2. Advent 2019 waren wir erstmals mit einem eigenen Stand auf dem Kirchmarkt Horn vertreten. Verkauft haben wir den neuen Schulkalender 2020 und selbstgebackene Plätzchen sowie Baklava von den Eltern unserer Schüler*innen. Bei der Backaktion kamen sage und schreibe 233 Plätzchentüten zusammen, die von den Schüler*innen der Hauswirtschaft liebevoll mit Schleifchen und Etikett verziert wurden.

Dank fleißiger Helfer, die Kalender und Gebäck auf unserem Stand auf dem Kirchmarkt verkauften, aber auch in der Schule an Eltern und Kollegium an den Mann brachten, konnten wir einen Gewinn in Höhe von rund 1.000 EUR erzielen. Ein riesiges Dankeschön an alle Eltern, die so viele fantasievoll verzierte Weihnachtsplätzchen gebacken haben!