Ein neues Spielgerät für den Schulhof

Wegen der Corona-Pandemie herrscht zur Zeit in der Schule eine ungewohnte Leere. Aber auf unserem Schulhof ist viel los:  Denn ein neues Spielgerät wird aufgebaut! Am 1. April rückten zwei Traktoren und ein großer Bagger an und ca. 60 m³ Erde wurden ausgehoben und abgefahren. Anschließend wurde das Gerüst für das neue Spielgerät installiert. Jetzt fehlt nur noch der Fallschutz und dann steht ein neues, tolles Motorik-Angebot in Form eines Super-Tampenschwingers bereit. Hoffentlich darf es auch bald von den Schülerinnen und Schülern genutzt werden. Der Förderverein bedankt sich schon jetzt herzlich bei den Sponsoren für die Finanzierung: Sparkasse Paderborn-Detmold, Autohaus Stricker, Phoenix Contact und Lions-Club Detmold. Ein ganz besonderes Dankeschön geht an unser Vereinsmitglied Tobias Schöttler, der in Eigenleistung die Erdarbeiten für das Spielgerät erbracht hat.