Gelungene Premiere von Buddy Plus

Zwei Jahre haben sie daraufhin gearbeitet: Schülerinnen und Schülern unserer Förderschule und  des benachbarten Gymnasiums Horn haben in dem Inklusionsprojekt „Buddy Plus“ ein gemeinsames Zirkusprogramm auf die Beine gestellt. Am 3. Juli 2018 gab es dann endlich die langersehnte Premiere: In der Turnhalle der Schule am Teutoburger Wald wurde dem Publikum von den „Rolligen Rollen“, den „Samas Trampolinis“, der „Balance-Gruppe“ und den „Trapezkünstler“ eine tolle Show geboten. In akrobatischen Kunststücken zeigten sie: Trotz aller Unterschiede kann man gemeinsam viel erreichen. Am Ende boten alle Akteure zusammen zu dem Lied „Skyfall“ von Adele ein gelungenes Abschlussbild mit einem farbenfrohen Schwungtuch. Wir vom Förderverein freuen uns,  dank einer großen Einzelspende von Kampmeier Windenergie dieses schöne Inklusionsprojekt fördern zu können und haben die Materialien finanziert.