Nachmittagsgestaltung mit Kick(er) – 1. schulinternes Kickerturnier

Spiel, Spaß und Bewegung am Nachmittag – das wünschen sich Schülerinnen und Schüler nach einem langen Schulvormittag. In der SV entstand die Idee: Warum nicht den schuleigenen XXL-Kicker für ein packendes Kickerturnier im Nachmittagsblock nutzen? So wurde in diesem Schuljahr das 1. schulinterne Kickerturnier ins Leben gerufen.

Für die Organsiation und praktische Umsetzung sorgte Lehrer Christian Menke.  An vier Nachmittagen im Juni  lieferten sich Unter- , Mittel- und Oberstufen unter großem Einsatz spannende Vorrunden, am 16. Juni stand dann die M3 gegen die O2 im packenden Finale. Damit jeder die Chance auf einen Sieg hatte, wurden mit einem ausgeklügelten Punktesystem die unterschiedlichen Voraussetzungen der Schüler berücksichtigt. Neben Spaß und Bewegung wurden ganz nebenbei auch soziale Kompetenzen vermittelt: Teamfähigkeit trainieren, Regeln beachten, Selbstwertgefühl steigern, mit Niederlagen umgehen waren die Lernziele.

Natürlich gab es bei dem Kickerturnier auch etwas zu gewinnen: Der Förderverein stiftete einen Wanderpokal und Urkunden sowie für alle Teilnehmer tolle Deutschland-Fanartikel. Den Pokal holte sich dieses Jahr übrigens unter großem Jubel die O2.

Kickerturnier_AktionKickerturnier_Sieger_2Kickerturnier_Jubel