Zahngold für die neue Boulderwand

Schon lange wünschen sich die Schülerinnen und Schüler unserer Schule etwas Besonderes für den Schulhof – eine Boulderwand zum Klettern. Im Frühjahr wurde der Wunsch Wirklichkeit: Auf dem hinteren Schulhof rückte der Bagger an und hob die Grube für das Fundament der Boulderwand aus. Die tragenden Elemente wurden montiert und auch das Kiesbett mit 40 Tonnen Rollkies als Fallschutz wurde gefüllt. Es fehlen jetzt nur noch die Wandsegmente und die Klettergriffe.

Bei der Fertigstellung der neuen Schulhof-Attraktion hilft nun eine große Spende: Seit 10 Jahren sammelt die Fachpraxis für Parodontologie von Dr. Michael Friedrich im Medicum Detmold mit ihren Patienten ausgediente Goldkronen und -brücken, um sie für einen guten Zweck zu recyceln. Am 15. Mai übergab Dr. Michael Friedrich auf dem Schulhof den Erlös aus dem Zahngold in Höhe von 1.531,17 EUR an den Förderverein der Schule. Die Aufbereitungskosten für das Gold wurden von der Firma Kulzer übernommen, so dass der Wert der Goldzähne sogar zu 100 Prozent der Schule zu Gute kommt. Dr. Friedrich unterstützt mit seiner großzügigen Spende den Wunsch seiner Patienten, mit dem Zahngold eine soziale Einrichtung in der Region zu fördern.

Schulleiter Friedhelm Hille, Jutta Kallenbach vom Förderverein der Schule und Dr. Michael Friedrich bei der Spendenübergabe (die Fotos zeigen eine Montage der Boulderwand)